UVA - Weil du wichtig bist

Wir über uns

Wir sind eine Gruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des LKH Universitätsklinikums Graz, die sich zusammengefunden hat, weil uns einige Dinge stören:

Der Einfluss politischer Parteien auf den Betriebsrat ist unübersehbar und mittlerweile unerträglich geworden.

Dadurch schwächt sich die Position des Betriebsrates bei seiner Aufgabe - insbesondere bei Gehaltsverhandlungen - deutlich.

Eine effektive Vertretung für alle Berufsgruppen kann nur funktionieren, wenn man sich von der Einflussnahme der Politik auf die Vertretung löst.

Deswegen sind wir parteiunabhängig!

Der bisherige Betriebsrat hat sich vordergründig dadurch ausgezeichnet Veranstaltungen und Reisen zu organisieren. Die echte Vertretung bei den Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat bei den kritischen Punkten Personalausstattung, Überstunden, Mehrleistungen und Gehalt in den letzten Jahren keine wesentlichen Ergebnisse vorzeigen können.






21-11-2019

Gehaltsabschluss 2020

Man glaubt nicht, was 3 Tage vor einer Landtagswahl möglich ist. In nur einer Verhandlungsrunde zwischen der ÖGD in Person ZBR-Vorsitzendem Dr. Tripolt und dem Landesrat Mag. Drexler wurde der Gehaltsabschluss für Beamte auf Bundesebene auch vom Land Steiermark übernommen.

Die Erhöhung beträgt durchschnittlich 2,3%.

Ein Schelm, der dabei Arges denkt, wenn ein FCG-Mitglied auf Vertretungsseite mit dem ÖAAB-Obmann und VP-Landesrat über Erhöhungen spricht, die den VP Landeshauptmann beflügeln können.

Und das, wo letztes Jahr um die Erhöhung bis zu Kampfmaßnahmen gerungen werden musste, weil das Landes-Doppel-Budget für 2019 und 2020 das nicht hergab. Jetzt geht es….

 

Wir freuen uns jedenfalls über den Abschluss und hoffen, dass mit dem gleichen Elan die Verhandlungen zu SIII/IV/V/K-Schema, die Abrechnung und Nachzahlung zu den Vordienstzeiten und die Probleme im Zusammenhang mit dem §14 der SI-Vereinbarung gelöst werden.

 

| Login